News

Eulen an Weihnachten ohne Zuschauer

23.12.2021 13:00 // hk

Das Zweitliga-Heimspiel der Eulen Ludwigshafen am 2. Weihnachtsfeiertag (16 Uhr) gegen den TV Emsdetten muss leider ohne Zuschauer stattfinden. Am heutigen Mittwoch ist die neueste Corona-Landesverordnung in Kraft getreten, nach der ab sofort keine Zuschauer für Sportveranstaltungen mehr zugelassen sind. Ursprünglich hatten die Eulen eine Genehmigung der Behörden, gegen Emsdetten 990 Besuchern nach der 2G-Plus-Regel Zugang zu gewähren.

Weiterlesen

Führung aus der Hand gegeben

22.12.2021 23:59 // hk

Nach 47 Minuten führen die Eulen in Rostock 25:20. Vier Minuten vor Schluss liegt der Gast mit vier Toren vorn: 27:23. Zwei Minuten vor Ertönen der Schlusssirene stellt Max Neuhaus auf 28:25. Und es reicht doch wieder nicht zum zweiten Auswärtssieg der Saison. 26:28 – Marc Pechstein, 27:28 Richard Lößner. 14 Sekunden vor dem Ende egalisiert Per Oke Kohnagel für den heimstarken Zweitliga-Neuling HC Empor. In letzter Sekunde zimmert Stefan Salger den Ball an die Unterkante der Latte – ein Wembley-Tor - nur, dass es nicht zählt. 28:28. Nur ein Punkt für die Eulen nach 17:15 Pausenführung. Trainer Ceven Klatt ist bedient, die Mannschaft geht enttäuscht auf eine lange Heimreise durch die Nacht. An Heiligabend und am ersten Weihnachtsfeiertag wird trainiert. Am zweiten Weihnachtsfeiertag,16 Uhr, geht’s im letzten Spiel des Jahres daheim gegen den TV Emsdetten. Zuschauer sind nach der neuesten Landesverordnung Corona bedingt nicht zugelassen. SportDeutschland.TV überträgt live ab 15.45 Uhr.

Weiterlesen

Matej Ašanin fällt aus

22.12.2021 18:00 // hk

Das ist ein Brett: Heute (19 Uhr) gastieren die Eulen Ludwigshafen beim HC Empor Rostock. Empor ist eine Hausmacht, hat in der Stadthalle Rostock 13:5 Punkte geholt. Mit 21:13 Punkten ist der HC Empor Tabellensechster in Liga zwei. Die Eulen, mit drei Spielen im Hintertreffen, sind mit 16:12 Punkten auf Rang neun. SportDeutschland.TV überträgt das „Geisterspiel“ ab 18.45 Uhr live. Schiedsrichter sind Steven Heine (Wendeburg) und Sascha Standke (Ronnenberg).

Weiterlesen

Die schwerste Dienstreise

21.12.2021 10:00 // hk

Das wird auch taktisch eine besondere Herausforderung für Gunnar Dietrich und Kollegen: Am Mittwoch (19 Uhr) gastieren die Eulen Ludwigshafen beim HC Empor Rostock. Empor ist daheim eine Macht, hat in eigener Halle 13:5 Punkte gehamstert. Am Wochenende ließen die Rostocker bei der Dienstreise nach Hüttenberg den nächsten Paukenschlag folgen, gewannen mit 34:27 überraschend deutlich. Mit 21:13 Punkten ist der HC Empor Tabellensechster in Liga zwei. Die Eulen, mit drei Spielen im Hintertreffen, sind mit 16:12 Punkten auf Rang neun. SportDeutschland.TV überträgt das „Geisterspiel“ ab 18.45 Uhr live. Schiedsrichter sind Steven Heine (Wendeburg) und Sascha Standke (Ronnenberg).

Weiterlesen