News

Sergey Gorpishin zurück bei den Eulen - Christian Klimek fällt aus

17.09.2022 18:00 // hk

Die Eulen Ludwigshafen müssen auf unbestimmte Zeit auf den bei einem Trainingsunfall am Auge verletzten Kreisläufer Christian Klimek verzichten. Nach der unumgänglichen Augenoperation muss der 32 Jahre alte Schlüsselspieler längere Zeit pausieren. Auf den Ausfall Klimeks hat der Ludwigshafener Handball-Zweitligist mit der Verpflichtung von Sergey Gorpishin reagiert. Der 25-Jährige, schon 2020 für kurze Zeit als „Nothelfer“ bei den Eulen, hat einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Spielzeit unterschrieben. Gorpishin, bei der WM 2019 für Russland am Ball, spielte bis Sommer bei ZSKA Moskau. Am Samstag (19 Uhr) im Spiel der Eulen beim VfL Potsdam ist Gorpishin bereits dabei.

Weiterlesen

In Potsdam vor einem heißen Tanz

16.09.2022 10:00 // hk

Zu Gast beim Neuling, der mit zwei Siegen einen tollen Start in Liga 2 erlebte: Die Eulen dürfen sich am Samstag (19 Uhr) beim VfL Potsdam auf einen heißen Empfang einstellen. Fabian Friedel aus Aue und Rick Herrmann aus Zschorlau leiten die Partie. Sport Deutschland.TV überträgt live aus der MBA-Arena am Luftschiffhafen.

Weiterlesen

Gemeinsam stark gegen Betrug

15.09.2022 10:00 // kk

Sicherheit gehört zu den täglichen Grundbedürfnissen des Menschen und ist ein wichtiger Bestandteil der Lebensqualität. Täglich werden Menschen Opfer von Betrügern. „Nicht mit uns!“ sagt das Kooperationsprojekt der Polizei und der Eulen sowie der Rat der Kriminalitätsverhütung der Stadt Ludwigshafen. Vom 18. September 2022 bis 01. Oktober 2022 werden in Fahrzeugen der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH im Bereich Ludwigshafen/Mannheim verschiedene Plakate aufgehängt, die auf diese gemeinsame Aktion aufmerksam machen soll.

Weiterlesen

Das Pflichtsemester als Kür im Eulen-Nest

14.09.2022 10:00 // hk

Sie selbst spielt Handball in der Ersten Liga in Österreich und ist die erste ausländische Praktikantin bei den Eulen Ludwigshafen: Katharina Schmied ist seit Juli bei den Eulen und verstärkt bis Februar nächsten Jahres das Geschäftsstellen-Team. Die 21 Jahre alte Österreicherin ist in Tulln, 20 Kilometer vor den Toren von Wien, daheim. Beim Erstligisten UHC Gartenstadt Tulln ist die gelernte Rückraumspielerin zur Kreisläuferin umgeschult worden. An der Uni in Wien hat Kathi, wie sie auch in Ludwigshafen alle nennen, ihr Psychologie-Studium mit dem Bachelor abgeschlossen. Im Studium der Sportwissenschaften ist ein Praxissemester Pflicht – das führte die Kathi zu den Eulen. Die Pflicht ist schnell zur Kür geworden. Die Nestwärme tut gut.

Weiterlesen