News

Der Neue mit der Nummer 13

11.01.2022 09:00 // hk

Die ersten zwei von 26 Trainingseinheiten im Januar sind absolviert: Die Vorbereitung der Eulen Ludwigshafen auf die 19 Rückrundenspiele und die drei Nachholpartien aus der Hinrunde der Zweiten Handball-Bundesliga läuft. Herzlich willkommen geheißen worden ist Neuzugang Julius Meyer-Siebert. Der 21-Jährige, im linken Rückraum daheim, ist vom SC DHfK Leipzig gekommen, spielte von Oktober bis Dezember 2021 auf Leihbasis für die SG Flensburg-Handewitt. Der Kontrakt des 2,07-Meter-Mannes bei den Eulen läuft zunächst bis 30. Juni 2023.

Weiterlesen

Startschuss für die Eulen

09.01.2022 09:00 // hk

Die Eulen Ludwigshafen starten am Montag die Vorbereitung für die Rückrunde in der 2. Handball-Bundesliga. Es ist kein Kaltstart. Denn in der ersten Woche des neuen Jahres standen schon drei 45-Minuten-Läufe auf dem Pflichtprogramm der Kaderspieler. „Die Spieler laufen mit einer App und schicken mir die Daten zu. Hintergrund ist, dass wir am 10. Januar nicht bei null starten“, erklärte Trainer Ceven Klatt, der die Mannschaft nach dem 34:26-Heimsieg gegen den TV Emsdetten am 2.Weihnachtsfeiertag in Urlaub schickte. Bis zum Monatsende stehen inklusive des speziellen Fitnessprogramms 26 Trainingseinheiten auf dem Eulen-Programm.

Weiterlesen

Golden Goal entscheidet Eulen-FIFA-Turnier

03.01.2022 16:00 // kk

Zum Start ins neue Jahr haben wir uns einem Themenfeld abseits des Handballs zugewandt: dem eSport. Um genauer zu sein starteten wir am 02.01.2022 mit dem "Eulen-FIFA-Turnier sponsored by Mannheimer Power UG" ins Jahr. Live über Twitch konnten die Zuschauer miterleben, wie sich Spieler, die rund um die Eulen Ludwigshafen aktiv sind, in FIFA maßen.

Weiterlesen

Eulen werden Pate für die Stiftergemeinschaft

30.12.2021 09:00 // hk

Die Eulen Ludwigshafen übernehmen eine Patenschaft für die Stiftergemeinschaft der Sparkasse Vorderpfalz. „Diese Patenschaft soll ausschließlich auf emotionaler Ebene stattfinden“, betont Martin May, der des Generationenmanagement des Bankhauses leitet, und von Ingo Kattengell und Marcus Laubscher Unterstützung erfährt. Die Stiftergemeinschaft gibt es seit elf Jahren. Bisher gibt es 57 Kundenstiftungen, die unter dem Dach der Sparkasse treuhänderisch verwaltet werden, bilanziert May. Begünstigt wurden und werden 51 gemeinnützige Organisationen und individuelle Projekte. Das Grundstockvermögen beziffert die Sparkasse auf 5,5 Millionen Euro, Stiftungsgründen sind ab einer Einlage von 10.000 Euro möglich. Die Ausschüttung der Stiftergemeinschaft an caritative Einrichtungen ist stetig gewachsen: Waren es 2017 noch 76.104 Euro, so wird für das vergangene Jahr ein weit höherer Betrag erwartet.

Weiterlesen