News

News

Tomovski darf jubeln

Mit Nordmazedonien in der WM-Hauptrunde 19.01.2021 08:57 // hk

Martin Tomovski, der Torhüter der Ludwigshafener Eulen, durfte erstmals bei der Handball-Weltmeisterschaft in Ägypten jubeln. Durch das 32:29 gegen Chile schaffte der 23-Jährige mit Nordmazedonien als Dritter der Gruppe G doch noch den Einzug in die Hauptrunde. In vier Gruppen geht es weiter. „Super. Der Sieg war wichtig, um unser Nahziel, die Hauptrunde zu erreichen“, sagte Tomovski, der gegen Chile nur kurz zum Einsatz kam, bei drei Siebenmeter ins Tor rückte und zwei „Siebener“ parierte.

Weiterlesen

Azat Valiullin mit Russland auf Kurs

Nordmazedonien hat noch eine letzte Chance 17.01.2021 13:57 // hk

Russland ist in der Gruppe H der Handball WM in Ägypten auf gutem Weg: Mit 31:25 gewann die Mannschaft mit Azat Valiullin von den Eulen Ludwigshafen am Samstag gegen Slowenien. „Ein sehr gutes, emotionales Spiel von uns. Wir haben stark gekämpft und haben uns belohnt“, kommentierte Valiullin, der ausschließlich in der Abwehr eingesetzt wurde, den Erfolg gegen die Slowenen. Sie waren mit einem WM-Rekordsieg gegen Südkorea ins umstrittene Turnier gestartet, dem nach der Corona bedingten Spielabsage der Partie Deutschland gegen Kap Verde gar der Abbruch droht. Die Russen gehen am Montag (15.30 Uhr) hoch favorisiert in ihr letztes Gruppenspiel gegen Südkorea.

Weiterlesen

Tomovski trotz Niederlage mit guter Quote

Am Samstag gegen WM-Gastgeber Ägypten 15.01.2021 11:47 // hk

Beeindruckt von seiner WM-Premiere zeigt sich Eulen-Torhüter Martin Tomovski: Mit der Nationalmannschaft Nordmazedoniens unterlag er an Donnerstagabend in Kairo (Stadium) im Spiel der Gruppe G den favorisierten Schweden 20:32 (11:16). „Die erste Halbzeit war gut, die zweite eine sehr schlechte. Wir haben sehr einfache Tore bekommen und hatten zu viele technische Fehler“, bilanzierte der 23-Jährige, der knapp 25 Minuten im Einsatz war.

Weiterlesen
ideenKiND