News

Es geht um alles – es geht um den Klassenverbleib!

19.05.2022 09:39 // hk

Die Tabelle sagt alles: Nach dem 24:28 (14:11) in Hüttenberg, der zehnten Niederlage in den letzten elf Spielen, schweben die Eulen Ludwigshafen in der Zweiten Handball-Bundesliga in akuter Abstiegsgefahr. Nach 33 Spielen belegen sie Platz 14. 29:37 Punkte – das sind nur vier mehr als Bayer Dormagen (34 Spiele, 25:43) auf Platz 18, dem ersten Abstiegsplatz, hat. Dahinter folgen TV Emsdetten (33 Spiele, 21:45 Punkte) und EHV Aue (34 Spiele, 21:47 Punkte). Auch Empor Rostock, am 3. Juni letzter Gast der Eulen in dieser Saison, mit 30:38 Punkten auf Platz 13, sowie der Dessau-Roßlauer HV, am 31. Mai zu Gast in Ludwigshafen, mit 29:35 Zählern auf Platz 15., der TV Großwallstadt auf Platz 16 (26:42) und TuS Ferndorf (17., mit 26:42 Punkten) müssen noch zittern.

Weiterlesen

Dem Trend mit heißem Herz und kühlem Kopf trotzen

17.05.2022 10:00 // hk

Das Wort Abstiegskampf ist nicht mehr tabu. Die Tabelle lügt nicht, macht der Coach seit Beginn seiner Mission am Ostermontag deutlich. „Die Situation ist dringlich und ernst zu nehmen“, sagt Geschäftsführerin Lisa Heßler in Übereinstimmung mit Trainer Michael Biegler. Die neun Niederlagen in den letzten zehn Spielen haben die personell arg gebeutelten Eulen an den Liga-Abgrund gebracht. Am Mittwoch, in dem auf 18 Uhr vorverlegten, Nachholspiel beim Tabellenfünften TV Hüttenberg sind die Ludwigshafener gefragt, mit Wille und Leidenschaft, mit heißem Herz und kühlem Kopf aufzutreten. Tanja Kuttler aus Meckenbeuren und Maike Merz aus Oberteuringen leiten die Partie, die von SportDeutschland.TV live übertragen wird.

Weiterlesen

Ein Schritt voran – zwei Schritte zurück

15.05.2022 10:56 // hk

„Nie mehr Zweite Liga …“ Der VfL Gummersbach feierte vor, beim und nach dem 32:21 (16:11)-Sieg gegen die Eulen Ludwigshafen die Rückkehr in die Handball-Bundesliga. Die Eulen haben noch sechs Spiele, um den Ligaverbleib zu sichern. Der Abstand zum ersten Nicht-Abstiegsplatz, den der TV Großwallstadt inne hat, beträgt nur noch fünf Punkte. Am Mittwoch (18 Uhr) sind die Eulen beim TV Hüttenberg gefordert, nächsten Sonntag (16 Uhr) folgt die Hausaufgabe gegen VfL Eintracht Hagen. Höchste Zeit, dass sich was dreht! Trainer Michael Biegler vermisste nach gutem Beginn Leidenschaft, bemängelte bei eigener Führung die schlechte Chancenauswertung, die dem VfL das Spiel erleichterte. Auf einmal war der Matchplan vergessen, außer Kraft. Der Coach: „Das höchste Gut einer Mannschaft ist, für sich selbst da zu sein …“

Weiterlesen

Zu Gast bei der Aufstiegsfeier

13.05.2022 20:18 // hk

Die Eulen Ludwigshafen sind am Samstag (18 Uhr) Party-Gäste in der Schwalbe Arena in Gummersbach: Seit Dienstag steht fest, dass der VfL nach drei Zweitliga-Jahren in die Handball-Bundesliga zurückkehrt. Der VfL ist Bundesliga-Gründungsmitglied und will den Wiederaufstieg gebührend begehen. Als die Eulen 2018/19 das „Wunder von Ludwigshafen 2.0“ feierten, ist der VfL erstmals aus der Bundesliga abgestiegen. 30 bis 45 Minuten nach Abpfiff der Partie gegen die Eulen fällt am Samstag der Startschuss für die Aufstiegsfete auf dem Heiner-Brand-Platz.

Weiterlesen