News

Schweizer Jung-Nationalspieler zu den Eulen

10.06.2024 11:00 // hk

Die grundsätzlich letzte offene Planstelle im Eulen-Kader der Zukunft ist vergeben: Sadok Ben Romdhane, 22 Jahre junger Linkshänder vom Schweizer Meister Kadetten Schaffhausen, wechselt nach Ludwigshafen und bildet auf halbrechts in der kommenden Zweitliga-Saison ein Gespann mit Finn Leun (21). Ben Romdhane, ein Schweizer Jung-Nationalspieler, hat einen Ein-Jahres-Vertrag mit einer Option für eine weitere Spielzeit bei den Eulen unterschrieben. „Die Spielzeit, die ich in der Hinrunde hatte, war für mich in Ordnung. In der Rückrunde habe ich wenig Spielzeit bekommen, deshalb habe ich mich für einen Wechsel entschieden“, erklärt Sadok Ben Romdhane seinen Abschied vom alten und neuen Schweizer Meister. Sein Zwillingsbruder Mehdi, ein Mittelmann, gehörte ebenfalls zum Kader der Kadetten.

Weiterlesen

Heimsieg öffnet das Tor zum DHB-Pokal

02.06.2024 11:13 // hk

Ein Heimsieg zum Abschluss einer Saison ohne Konstanz: 35:30 (17:12) gewinnen die Eulen Ludwigshafen am Samstagabend das letzte Saisonspiel vor 1732 Zuschauern gegen den HSC 2000 Coburg. Mit 33:35 Punkten und 1073:1070 Toren rangieren die Eulen in der Abschlusstabelle auf Platz 8 in Liga 2. Damit haben sie am Finaltag mit einem Platz in der Top Ten das Minimalziel Qualifikation für den DHB-Pokal erreicht. In die Bundesliga steigen Meister 1. VfL Potsdam und Vize-Meister SG BBM Bietigheim auf. Die Aufsteiger TuS Vinnhorst und EHV Aue steigen wieder ab.

Weiterlesen

Spieltagsflyer HSC 2000 Coburg

01.06.2024 10:00 // hk

Liebe Eulen-Fans, liebe Gäste,

Weiterlesen

Ausklang und Abschied

31.05.2024 09:00 // hk

Saisonausklang in Liga 2: Am Samstag (18 Uhr) treffen die Eulen Ludwigshafen in heimischer Halle auf den HSC 2000 Coburg. Der Elfte (31:35 Punkte – 1038:1040 Tore) empfängt den Sechsten (39:27 Punkte 955:901 Tore). Dyn überträgt – wie alle Spiele der 1. und 2. Handball-Bundesliga – live und auf Abruf. Reporter ist auch im letzten Heimspiel dieser Runde Karsten Knäuper. Er steht – stets gut präpariert - für kühle, klare Kommentare mit Mutterwitz. Als Experte an seiner Seite wirkt die Eulen-Ikone Thorsten Laubscher, der wie ein Spieler denkt und wie ein Trainer analysiert. Schiedsrichter der Partie sind Julian Köppl aus Frankfurt und Denis Reger aus Nieder-Olm. Die Einlaufkinder kommen von VSK Germania Niederfeld und den Minis der TSG Friesenheim.

Weiterlesen