News

Nächste Ausfahrt Hannover

Eulen am Donnerstag schon wieder am Ball 17.05.2021 10:00 // hk

„Hätten wir die drei Gegenstöße genutzt, hätten wir mit einem Tor gewonnen …“ Der Konjunktiv bringt keine Punkte. Das weiß der Trainer natürlich. So steht Ben Matschke am Sonntagmittag mit leeren Händen da – die Eulen haben das Bundesliga-Heimspiel gegen die HSG Nordhorn-Lingen mit 26:28 (12:15) verloren. „Wir sind natürlich enttäuscht“, bekennt der Eulen-Coach, der im Vorfeld so viel investiert hat, um den dritten Sieg in Folge zu landen. So bleibt es bei drei Punkten Rückstand auf HBW Balingen-Weilstetten auf dem ersten Nicht-Abstiegsplatz, das ein Spiel mehr als Dietrich und Kollegen ausgetragen hat. Am Donnerstag (19 Uhr) geht’s für die Eulen nach Hannover zum Nachholspiel gegen die Recken.

Weiterlesen

„Wir wissen, wie man wieder aufsteht“

Eulen – HSG Nordhorn-Lingen 26:28 (12:15) 16.05.2021 15:43 // hk

Rückschlag im Klassenkampf: Die Eulen Ludwigshafen unterliegen auf der Bundesliga-Kellertreppe der HSG Nordhorn-Lingen 26:28 (12:15). Nach dem Pausenrückstand löst Gorazd Škof im Tor der Eulen Martin Tomovski ab. Škof hält 120 Sekunden später einen Siebenmeter von Top-Torjäger Robert Weber, aber der Gast, der einen bärenstraken Rückraum auf der Platte weiß, setzt sich nach Jan Remmlingers Anschluss zum 15:16 in der 36. Minute wieder ab. 16:21 nach 46 Minuten, 17:22 nach 48 Minuten, dann wird Dominik Mappes, der sieben Tore macht, zum Gesicht der Aufholjagd: 22:23 nach 54 Minuten. Beim Stand von 22:24 aber scheitert Pascal Durak mit Siebenmeter am überragenden Bart Ravensbergen, der am Ende 13 Paraden hat. Er ist mit Georg Pöhle (8/2) der Vater des Sieges. Pöhle trifft auch vom Punkt, Nordhorn stellt auf 25:22 (57.). Die Vorentscheidung. „Ich bin sehr glücklich und stolz, dass wir hier gewonnen haben. Wir hatten auch ein bisschen Glück. Wir haben zwei Mannschaften gesehen, die einen Mega-Charakter haben“, sagt HSG-Coach Daniel Kubes. Sein Team auf Platz 18 hat jetzt 17:45 Punkte. Die Eulen haben zwei Spiele weniger ausgetragen und sind mit 17:41 Zählern Tabellen-17.. HBW Balingen-Weilstetten auf dem ersten Nicht-Abstiegsplatz hat 20:40 Punkte. Die Eulen haben ihr Nachholspiel beim TSV Hannover-Burgdorf am Donnerstag (19 Uhr).

Weiterlesen

Klarer Kopf und heißes Herz gefragt

Eulen heute gegen HSG Nordhorn-Lingen 16.05.2021 10:45 // hk

„Gewinnen – egal wie!“ Klare Ansage von Eulen-Spielmacher Dominik Mappes vor dem Heimspiel heute (12 Uhr) gegen die HSG Nordhorn-Lingen. Die Eulen haben 17:39 Punkte, der Gast, der das Hinspiel 27:24 (15:7) gewonnen hat, verbucht bisher 15:45 Punkte. Nachdem HBW Balingen-Weilstetten gestern Abend nach großem Kampf bei Rekordmeister THW Kiel 34:38 (19:21) verloren hat, können die Eulen mit einem Heimsieg bis auf einen Punkt auf HBW auf dem ersten Nicht-Abstiegsplatz herankommen. HBW hat 20:40 Punkte und vor dem heutigen Eulen-Auftritt zwei Spiele mehr ausgetragen als Ben Matschkes Team. Vorteilhaft wäre, wenn die Eulen-Außen – Pascal Durak und Alex Falk rechts, Jonathan Scholz und Jan Remmlinger links – so aufziehen könnten wie am Donnerstag gegen den BHC. Wichtig: Durak muss als Siebenmeterschütze cool bleiben!

Weiterlesen

„Gewinnen – egal wie!“

Am Sonntag gegen die HSG Nordhorn-Lingen 14.05.2021 12:00 // hk

Schon vor den erfolgreichen Spielen beim HC Erlangen (24:19) und am Donnerstag gegen den Bergischen HC (28:22) war der Fokus bei den Eulen Ludwigshafen ganz stark auf Sonntag ausgerichtet, verdeutlicht Trainer Ben Matschke nach dem Heimerfolg gegen den BHC. Am Sonntag (12 Uhr) kommt es in der Friedrich-Ebert-Halle zu einer richtungsweisenden, ganz, ganz wichtigen Partie auf der Bundesliga-Kellertreppe: Die HSG Nordhorn-Lingen, die das Hinspiel 27:24 (15:7) gewonnen hat, ist zu Gast. Die Eulen sind mit 17:39 Punkten Tabellen-17.. Einen Platz schlechter steht Nordhorn, das zwei Spiele mehr ausgetragen hat, und 15:45 Punkte aufweist. Der Abstand der Eulen auf HBW Balingen-Weilstetten auf dem ersten Nicht-Abstiegsplatz beträgt jetzt drei Punkte. „Wir sind wieder auf Tuchfühlung“, sagt Matschke. Balingen hat 20:38 Punkte und ein Spiel mehr als die Eulen gespielt. Die Partie am Sonntag leite Colin Hartmann (Magdeburg) und Stefan Schneider (Irxleben). Sky überträgt live aus der „Ebert-Hölle“. Hallensprecher ist am Sonntag Thomas Repp. In den letzten beiden Spielen war Thomas Stüber der Mann am Mikro.

Weiterlesen

Eulen-Spiegel

ideenKiND