News

Geschäftsstelle geschlossen

30.10.2020 11:10 // mm

Unsere Geschäfsstelle befindet sich vom 02.11. bis 06.11. im Urlaub. Ab dem 09.11. sind wir wieder zu den regulären Öffnungszeiten für sie da. Bleiben Sie gesund und bis bald!

Weiterlesen

Mappes und Wagner als Krimi-Helden

Eulen – TSV Hannover-Burgdorf 27:27 29.10.2020 22:17 // hk

Tatort Ebert-Halle: Mehr Spannung geht fast nicht! Die letzte Minute läuft, da bringt Ivan Martinovic die Hannoveraner wieder in Front: Sie führen 27:26. Noch 32 Sekunden bleiben. Hannover wehrt sich, blockt ab. Zwei Sekunden vor Schluss wird Hendrik Wagner beim letzten Freiwurf von Dominik Mappes in Szene gesetzt – und trifft: 27:27 (11:14)! Die Eulen Ludwigshafen haben dem großen Favoriten TSV Hannover-Burgdorf einen Punkt abgetrotzt, ein Bonuspunkt beim Kampf um den Klassenverbleib in der Handball-Bundesliga.

Weiterlesen

Ohne Durak gegen die Recken

Eulen-Rechtsaußen erleidet Bänderriss 29.10.2020 18:30 // hk

Das ist Pech: Nach der Quarantäne, die sein Mitwirken beim 27:26-Sieg in Balingen verhinderte, war Pascal Durak beim Handball-Bundesligisten Eulen Ludwigshafen wieder voll im Training, und ein Teil des Matchplans für die Partie gegen den TSV Hannover-Burgdorf. Doch ein Bänderriss am rechten Fuß, am Dienstag im Training erlitten, verhindert den Einsatz des Rechtsaußen heute Abend gegen die Recken. Welch ein Pech!

Weiterlesen

Im Geisterspiel für die Fans kämpfen

Eulen gegen TSV Hannover-Burgdorf 28.10.2020 10:00 // hk

Die Recken kommen! Am Donnerstag (19 Uhr) gastiert der TSV Hannover-Burgdorf mit dem früheren Friesenheimer Evgeni Pevnov am Kreis bei den Eulen Ludwigshafen. Der 31-Jährige spielte von 2008 bis 2011 bei der TSG. Thomas Hörath (Zirndorf) und Timo Hofmann (Bamberg) leiten die Partie am 6. Spieltag der Handball-Bundesliga-Saison 2020/21 in der Friedrich-Ebert-Halle. Zuschauer sind - im Gegensatz zu den ersten beiden Heimspielen der Eulen in dieser Runde – nicht zugelassen. Eine Konsequenz aus den stetig steigenden Zahlen Corona-Infizierter auch in Ludwigshafen. So stellten die zuständigen Behörden am Montag die Signale auf Rot. Geisterspiele - eine Erfahrung, die die Eulen bisher nur in der Vorbereitung machten. „Die leere Halle – eine neue Herausforderung“, weiß Trainer Ben Matschke. Seine Mannschaft will es trotz der unschönen Umstände wissen! „Ich will das nicht zum Thema machen“, betont Matschke und möchte das Fehlen der Fans nicht weiter kommentieren, die Bedingungen gelte es zu akzeptieren und anzunehmen. Darauf hat Matschke seine Jungs eingestimmt: „Wir müssen in unserer Halle einfach lauter sein als Hannover.“ Die Niedersachsen, weiter von Carlos Ortega trainiert, haben 5:5 Punkte auf dem Konto, die Eulen haben nach dem Sieg in Balingen 2:8. Sky überträgt das Spiel live, auf dem Facebook-Kanal der Eulen versorgt Karsten Knäuper wie immer die Fans via Liveticker.

Weiterlesen

Eulen-Spiegel

ideenKiND