News

Die Eulen lassen hoffen

26.09.2020 19:21 // hk

Fünf Tage vor dem Start in die Handball-Bundesliga-Saison 2020/21 haben die Eulen Ludwigshafen Zweitligist SG BBM Bietigheim 30:20 (17:11) geschlagen. „Sowohl sportlich, aber auch was das Außenherum angeht, sind wir zufrieden“, sagte Eulen-Geschäftsführerin Lisa Heßler nach dem Testlauf mit 250 Zuschauern in einer ersten Stellungnahme. Der Austausch mit den Behörden folgt. „Für 250 Zuschauer war das gefühlt sehr laut“, dankte Trainer Ben Matschke den Fans für die tolle Unterstützung und hofft auf eine Erhöhung der zugelassenen Besucherzahl: „Ich glaube wir können auch mehr vertragen.“  

Weiterlesen

Die Generalprobe

25.09.2020 17:45 // hk

„Es ist eine Generalprobe für alle und für alles.“, so klassifiziert Eulen-Geschäftsführerin Lisa Heßler das Testspiel des Handball-Bundesligisten Eulen Ludwigshafen am Samstag (16 Uhr) in der Friedrich-Ebert-Halle gegen Zweitligist SG BBM Bietigheim, der von Hannes Jon Jonsson trainiert wird. Bei den Eulen gibt Neuzugang Daniel Wernig (32) sein Debüt. Der Rechtsaußen hilft bei den Eulen aus, bis Alexander Falk wieder fit ist. Erstmals dürfen die Eulen wieder vor Zuschauern spielen. 250 Personen sind von den Behörden zugelassen, Tickets können noch gekauft werden. „Wir freuen, dass wir wieder vor Fans in heimischer Halle spielen dürfen und jetzt liegt es an uns, das Vertrauen in die Konzepte zu rechtfertigen“, sagt die Geschäftsführerin und erinnert die Besucher an die Neuerungen sowie Vorschriften, die es gilt, zur Sicherheit von allen, einzuhalten. So gibt es nun vier Eingänge, bei Einlass ist ein Gesundheitsbogen und Ausweis vorzuzeigen und es ist dauerhaft Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Die Sitzordnung wird analog eines Schachbrettes aufgebaut sein und gewährleistet den Abstand zu allen Seiten.

Weiterlesen

Nothelfer Daniel Wernig

25.09.2020 14:00 // hk

Die Eulen haben bis zum Comeback des am Knie verletzten Rechtsaußen Alexander Falk (22)  eine Ersatzlösung gefunden: Daniel Wernig (32), Trainer des Oberligisten TSG Münster, zuletzt beim Drittligisten HSG Hanau am Ball, zuvor sieben Jahre für den TV Hüttenberg aktiv, hilft bei den Eulen befristet aus. Die TSG, für die Wernig zu glorreichen Zweitliga-Tagen spielte, stimmte dem Wunsch der Ludwigshafener „in sportlicher Verbundenheit“ zu, sagte Vereinschef Peter Schreiber. „Es ist ein Freundschaftsdienst“, sagt Daniel Wernig, dankbar für das Entgegenkommen seines Vereins. Dort sieht er sich durch seinen Co-Trainer entlastet. Am Samstag (16 Uhr) beim Eulen-Test gegen Zweitligist SG BBM Bietigheim gibt Wernig sein Debüt.

Weiterlesen

Trauer um Günter Stürm

24.09.2020 16:00 // hk

Bescheiden, freundlich, gut gestimmt, die Zuverlässigkeit in Person: Günter Stürm war 37 Jahre Betreuer der ersten Handball-Mannschaft der TSG Friesenheim, dem Stammverein der Eulen Ludwigshafen. Er ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Am Samstag (16 Uhr) vor dem Anpfiff des Testspiels gegen Zweitligist SG BBM Bietigheim wird zu Ehren von Günter Stürm in der Friedrich-Ebert-Halle eine Gedenkminute stattfinden. Der Verein verneigt sich vor einer großartigen Persönlichkeit und einem beeindruckenden Menschen.

Weiterlesen