Eulen gegen Magdeburg vor Fans

Lisa Heßler hofft auf mehr 12.10.2020 12:09 // hk

Handball-Bundesligist Eulen Ludwigshafen kann auch das Heimspiel gegen den SC Magdeburg am Donnerstag (19 Uhr) vor Zuschauern austragen. Aufgrund der gestrigen Inzidenz unter 20 in Ludwigshafen und der 5-Tagesregelung nach den Vorgaben der zuständigen Behörden dürfen, wie schon in der Partie gegen die Rhein-Neckar Löwen, 500 Zuschauer dabei sein, sagt Geschäftsführerin Lisa Heßler.

„Das ist auch der Verdienst der Zuschauer, die sich gegen die Löwen äußerst verantwortungsbewusst und sehr diszipliniert verhalten haben. Darauf aufbauend streben wir an, die Anzahl schrittweise zur erhöhen", erklärt Lisa Heßler immer vor dem Hintergrund, die aktuelle Entwicklung im Blick zu haben. Die Eulen haben rund 1.100 Dauer- und VIP-Karten abgesetzt. Die print@home-Tickets werden seit gestern an die Zuschauer versendet und berechtigen mit Gesundheitsbogen und Ausweis zum Einlass.

ideenKiND