Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist mittlerweile ein wichtiges Thema in allen Bereichen des alltäglichen Lebens. Wir, als Eulen Ludwigshafen, sehen uns dazu verpflichtet, in vielen Bereichen aktiv zu sein und mit der Verantwortung, die wir tragen, rücksichtsvoll umzugehen. Auf mehreren Ebenen versuchen wir, unseren Verpflichtungen nachzukommen und diese wollen wir auch transparent nach außen darstellen.

Ökologische Verantwortung:

Die Umwelt ist die Grundlage für das Leben in jeglicher Form. Die Umwelt zu schützen, ist deshalb eine der wichtigsten Grundsätze, wenn es um Nachhaltigkeit geht. Wir versuchen das auf vielfältige Weisen. Einerseits bringen wir eine Klimabilanz unseres Vereins auf den Weg, um für einen Überblick über die verursachten CO2-Ausstöße, die es zu minimieren gilt, zu sorgen. Andererseits wird auch eine verbesserte Mülltrennung sowie das Sparen von Strom und Wasser für einen positiven Beitrag zum Umweltschutz angestrebt.
Auch die Digitalisierung trägt dazu bei, sich umweltneutral zu verhalten. Durch das Homeoffice bieten wir unseren Mitarbeitern in der Geschäftsstelle die Möglichkeit an, von zuhause aus zu arbeiten, sodass Anfahrten ausbleiben und somit der CO2-Fußabdruck geringer wird. Eine vollkommene Vernetzung und Digitalisierung der Arbeitsplätze sind notwendig, dass jegliche Arbeiten dennoch erledigt werden können.

Soziale Verantwortung:

Auch sozial sehen wir uns dazu verpflichtet, für Offenheit, Gleichberechtigung und Chancengleichheit einzustehen. Die Verbindung der Eulenfamilie spiegelt ebendies wieder. Alle Spieler, Verantwortliche, Partner, Fans und Sympathisanten der Eulen gehören unserer großen Eulenfamilie an, unabhängig von Alter, Hautfarbe, Religion, Kultur oder Geschlecht.
Zudem zeigen wir mit unseren sozialen Projekten, wie etwa Eventspieltagen, auch ganz offen, dass in unserer Eulenfamilie alle Menschen teilhaben können und wir uns in der Verantwortung sehen, als Multiplikatoren für gesellschaftlich relevante Themen aufmerksam zu machen und einzustehen. Diese Werte wollen wir unter anderem auch in unseren Schul- und Vereinsprojekten auch an Kinder und Jugendliche vermitteln. Mit Projekten wie den Eulenwochen zeigen wir Kindern die Nahbarkeit unserer Spieler und geben ihnen gleichzeitig die Verkörperungen unserer Werte mit auf den Weg.

Die Eulenwochen fanden vom 07.05.2021 bis zum 16.07.2021 statt. Insgesamt nahmen 41 Schulklassen der 3. & 4. Jahrgangsstufe und damit insgesamt über 700 Schülerinnen und Schüler teil. Wöchentlich erhielten die Kinder Übungen in Form von Erkärungen und Videos von uns. Die Kinder versuchen möglichst viele Wiederholungen der einzelnen Übungen zu erzielen, um so tolle Preise für ihre Klasse und Schule zu gewinnen. Jede teilnehmende Klasse erhielt Sticker, Poster und Urkunden im Eulenstil und konnten mit ihrer Schule ein Live Meet-and-Greet mit unseren Spielern gewinnen. Die Nahbarkeit, der Spaß am Sporttreiben und der Zusammenhalt der Kinder war uns bei diesem Projekt besonders wichtig. Mehr Infos dazu findet man hier.

Sportliche Verantwortung:

Als sportliches Aushängeschild der Stadt Ludwigshafen ist es für uns ein Privileg, aber vor allem eine gesellschaftliche Verantwortung, dass unsere Spieler als Vorbilder vieler junger Menschen und Kinder dienen. Dabei sehen wir uns als Teil unserer Community, die wir mit unseren Projekten, Eventspieltagen und Special Tickets und Vieles mehr unterstützen und näher zusammenbringen wollen. Wir möchten unseren Teil dazu beitragen, Ludwigshafen und unsere Region gemeinschaftlich zu stärken, damit nicht nur Fans der Eulen spüren können, dass eine Gemeinschaft mehr zurückgibt, als man in sie investiert. Zudem wollen wir jungen Spielern die Möglichkeit geben, hochklassig Handball zu spielen. Mit Doppelspielrechten können junge Spieler in niedrigeren Ligen Spielpraxis sammeln, aber gleichzeitig auch erste Erfahrungen in der Bundesliga. Vor allem durch unseren Partner BASF, dem Förderer unserer Nachwuchs gelingen uns diese Aufgaben.

Wirtschaftliche Verantwortung:

Alle unsere Partner sind ein Garant dafür, dass es überhaupt erst möglich ist, dass wir unserer Eulenfamilie den Bundesliga-Handball bieten können. Unser Netzwerk aus Partnern beinhaltet über 130 Mitglieder, die in verschiedenen Bereichen tätig sind. Durch Partnerevents und die Verflechtungen des Partnernetzwerks bieten wir unseren Partnern viele Möglichkeiten, um wirtschaftlich zu agieren und gleichzeitig in der 2. Handball-Bundesliga präsent zu sein. Zudem agieren wir als Arbeitgeber für eine Vielzahl von Menschen. Nicht nur den Spielern bieten wir einen Arbeitsplatz, auch die Mitarbeiter in der Geschäftsstelle und alle Helfer und Mitarbeiter, die im Hintergrund aktiv sind, gehören zu unserer großen Eulenfamilie. Gemeinsam haben wir Visionen und gemeinsam können wir mehr erreichen.

ideenKiND